AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veranstalter der Kursangebote ist NaturSprung-Pfalz, Tanja Faul, Schulstr 7, 66978 Donsieders.
Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen. Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme besteht nicht.

Teilnahmebedingungen

Startberechtigt ist jeder, der die vom Veranstalter festgelegten Voraussetzungen (Anmeldung und Zustimmung der AGB und Corona-Maßnahmen) erfüllt. Sämtliche von den Teilnehmern zu beachtenden, organisatorischen Maßnahmen gelten vom Veranstalter mit diesen allgemeinen Teilnahmebedingungen als bekanntgegeben. Die Bekanntgabe der ausgewählten Tour, Strecke und Dauer erfolgt nur an angemeldete Teilnehmer per Email. Alle Strecken werden auf den dafür ausgeschilderten Wegen erwandert.

Zum Schutz von felsbrütenden Wanderfalken, Uhus oder Kolkraben werden auf Veranlassung der Naturschutzbehörde ab 01.02. zeitlich befristet Felsen gesperrt. Bitte Sperrschilder beachten und nicht betreten! Internet: pfaelzer-kletterer.de

Kleidung und Ausrüstung sollten dem Wetter und dem Gelände entsprechend angepasst sein. Dazu gehören feste Schuhe, Regenschutz, kleiner Rucksack, Handtuch, Personalausweis, Gesundheitskarte, Notverband. Bitte auch ausreichend Getränke und Snack nicht vergessen! Wanderer sind Naturschützer, sie werfen keine Abfälle weg und pflücken und zerstören keine geschützten Pflanzen.

1. Anforderungen

Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Jeder Teilnehmer hat sich bei der Anmeldung eigenverantwortlich zu vergewissern, dass er die jeweiligen – insbesondere körperlichen – Anforderungen erfüllt. Älteren Erwachsenen, insbesondere bislang inaktiven Personen sowie Personen mit bestehenden Erkrankungen, wird empfohlen, vor der Teilnahme einer Ge(h)sundheitstour eine Ärztin oder Arzt zu konsultieren, um mögliche Risiken vorzubeugen.

Jeder Teilnehmer hat in Coronazeiten eine besondere Verantwortung. Es gilt das Abstandsgebot von 1,5 bis 2,0 Meter beim 'Training' im Freien. Beim Auftreten von medizinisch ungeklärten akuten respiratorischen Symptomen (die Atmung betreffend), sowie Husten, Fieber, Schnupfen, Störungen des Geruchs-/Geschmackssinns dürfen Sie nicht den gebuchten Kurs aufsuchen und bleiben bitte zu Hause. Die aktuelle Corona Bekämpfungsverordnung RLP finden Sie unter: corona.rlp

2. Anmeldung und Bezahlung

Anmeldungen können elektronisch per Anmeldeformular erfolgen oder kurzfristig auch telefonisch - Mobil: 0151 70 00 73 35. Nach erfolgreicher Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung mit Bankverbindung. Die verbindliche Zusage gilt mit Eingang der Zahlung der Teilnahmegebühr. Bei kurzfristiger Buchung ist die Kursgebühr sofort in bar am Veranstaltungsort zu begleichen und ein Anmeldeformular auszufüllen.

3. Gebühren / Kosten:

Die Preise verstehen sich pro Person in Euro. Im Preis inbegriffen sind die jeweiligen Kursangebote.
Nicht inbegriffen sind: An- und Rückfahrten mit dem eigenen PKW, sowie Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi, Zwischenverpflegung, Getränke, Snacks und Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben. Die Gesundheitswanderkurse finden regional im Landkreis Südwestpfalz statt.

4. Rücktritt - Abmeldung - Nicht-Erscheinen

Kurse mit fester Laufzeit: Bei Rücktritt bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn wird der Beitrag kostenfrei erstattet. Bei späterem Rücktritt, bzw. Nichterscheinen zum Kurs wird die gesamte Kursgebühr fällig, es sei denn, es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro erhoben. Die Kursgebühr kann nicht rückerstattet werden, wenn der Kurs seitens des Teilnehmers abgebrochen wird. Bei Vorlage eines ärztlichen Attests wird im Einzelfall entschieden. Vom Teilnehmer versäumte Stunden auf Grund von Krankheit können gerne nachgeholt, aber nicht zurückerstattet werden. Im Fall des Rücktritts/ Nichtantritt/ Ausfalls besteht weder Anspruch auf Erstattung der Gebühr noch auf Ersatz von Ansprüchen aus Anreisekosten etc.

5. Annulierung

Wegen Erkrankung der Kursleiterin oder liegen andere Umstände vor (z.B. höhere Gewalt), die eine Durchführung verhindern, kann natursprung-pfalz.de kurzfristig vom Vertrag zurücktreten. Sofern keine gleichwertige Tour angeboten wird, haben Sie Anspruch auf Rückvergütung der bereits erfolgten Zahlungen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

6. Ge(h)sundheitstouren

Die Touren finden in der Regel bei jeder Witterung statt. Gewandert wird auf unterschiedlich langen Strecken, welche alle vernünftig ausgeschildert sind. Natursprung-Pfalz ist berechtigt, die Streckenführung oder Streckenlänge zu ändern, sofern dies aufgrund äußerer Einflüsse oder aufgrund sonstiger Gründe aus Sicht des Veranstalters erforderlich ist, um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit allfälligen Tourenänderung einverstanden.

7. Versicherung

Die Arrangements schliessen keinen Versicherungsschutz ein. Gegen allfällige Schäden (z. B. Unfälle, Verletzungen, Diebstähle usw.), die aus der Teilnahme an einem Outdoorkurs entstehen können, sind die Teilnehmer*innen nicht durch Natursprung-Pfalz.de versichert. Ich empfehle Ihnen eine umfassende Unfallversicherung mit Einschluss von Rettungskosten.

8. Haftung und Schadenersatz

Die Teilnahme an allen Outdoorkursen und geführten Wandertouren erfolgt stets auf eigene Gefahr und Risiko und vollumfänglich auf eigene Verantwortung. Mit dem Start des Outdoorkurses bzw. der Wanderung erklärt jeder Teilnehmer, dass gegen seine Teilnahme an der Veranstaltung keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Mit der Anmeldung und Zahlung, anerkennen Sie ausdrücklich diesen Sachverhalt und verzichten auf jegliche Ansprüche auf Schadenersatz oder anderweitiger Haftung. Das Kursangebot im Allgemeinen dient der Gesundheitsvorsorge und ersetzt keinen Arztbesuch. Es werden keine Diagnosen festgestellt und ausgesprochen. Ein Heilversprechen wird nicht gegeben. Für verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände übernimmt 'Natursprung Pfalz' keinerlei Haftung.

9. Werbemaßnahmen

Jeder Teilnehmer einer Veranstaltung, erklärt sich mit einem eventuellen Abdruck in abbildender Fotos in der Website natursprung-pfalz.de oder Printmedien, Pressemeldungen, Sociale Medien et cetera einverstanden. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, während seiner Teilnahme an der Veranstaltung gefilmt, fotografiert, interviewt und/oder auf sonstige Weise abgebildet oder dargestellt zu werden. Auf Wunsch kann der Teilnehmer auch ohne Gesichtserkennung fotografiert werden.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und natursprung-pfalz.de unterliegen deutschem Recht. Gerichtsstand ist Pirmasens.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung, eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.


Stand: 15. Oktober 2020